Nächsten Freitag kommt Martin Zöchling das letzte Mal vor der Sommerpause mit seinen tollen

Saiblingen, Bach- und Lachsforellen. Die Filets eignen sich hervorragend zum Einfrieren! Die

Räucherfische bitte wie immer bis Sonntag Abend bestellen. Vom Waldviertler Weber gibt es wieder

Puten-Fleisch und wer es verpasst hat: vom tollen Bio-Schweinefleisch vom Arche-Hof haben wir

noch Schopf und Koteletts für euch!

Gestern haben wir schon die ersten Zuckermelonen aus Simmering bekommen! Sie passen perfekt

zum fein aufgeschnittenen Schinkenspeck vom Mangalitza! Vom Biobeerengarten gibt es neu die

gesunden Goji-Beeren, Himbeeren und die vielleicht letzten Heidelbeeren. Wir probieren es auch

noch einmal mit den Kriecherln.

Wir bekommen die ersten Baby-Artischocken von Stephanie Theuringer frisch aus dem Marchfeld!

Der Bio-Gärtnerhof GIN bringt Paradeiser- und Paprika-Vielfalt, Mangold und Melanzani aus dem

22. Bezirk. Seit Jahresbeginn ist GIN bereits wieder bio-zertifiziert. Petra Fleischhacker ist noch in

der Bio-Umstellungsphase und hat neu für uns Fenchel, Chilli, Okraschoten, Fisolen, in begrenzter Menge Brokkoliröschen und Wasserspinat aus dem 11. Bezirk! Außerdem gibt’s Demeter Heurige aus dem Waldviertel, Karotten im Bund und Endiviensalat.

Milchmäderl liefert wieder Ricotta, Feta und Topfen vom Schaf. Das Bio-Weingut Hofer liefert frischen Rosé und wir haben Bio-Eis vom Hansinger: Haselnuss, Zitrone-Minze vegan, Karamell und das beste Vanille-Eis! Private Eistruhe befüllen 🙂

essenswert.at hat von 3.-24.August geschlossen und ist am 31.8. wieder da!

BESTELLINFORMATION

Achtung: Bestellfrist bis Dienstag 14.00Uhr!

Am darauffolgenden Freitag können die frisch gelieferten Waren in der Schlösselgasse 20,

1080 Wien, von 10 – 19 Uhr abgeholt werden. Die Bezahlung erfolgt bar.

Bitte nach Möglichkeit eine eigene Tragtasche mitbringen.

Die 0-Summen Produkte: Ein paar Produkte (Käse, Fleisch, manches Gemüse) zeigen keinen Preis an.

Das liegt daran, dass die BäuerInnen in der Regel nicht genau 100g Käse oder 1kg Fleisch liefern können.

Wir errechnen den Preis, sobald wir die Ware bekommen haben und fügen ihn der Rechnung hinzu.

Bitte beachten Sie: Wir verkaufen Produkte von KleinbäuerInnen (keine Agroindustrie).

Es kann daher (z.B. wetterbedingt) vorkommen, dass Produkte nicht geliefert werden.

Die LandwirtInnen und wir sind jedoch darum bemüht, dass alles kommt, was bestellt wurde!

Durch das Bestellsystem müssen wir – im Gegensatz zu Supermärkten – keine übrig gebliebenen

Lebensmittel wegwerfen. Die Produkte haben weniger Kilometer im ökologischen Rucksack.

Keine Mindestbestellmenge. Keine Verpflichtung zu einem regelmäßigen Einkauf.

Ich freue mich auf Ihre Bestellung!

Margret Zimmermann

office@essenswert.at